Landespreis bei "Jugend forscht"

Hier kann über kuriose Instrumente und besondere Musikdarbietungen berichtet werden.

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller

Antworten
Beroge
Beiträge: 53
Registriert: So 02. Nov 2008, 9:48

Landespreis bei "Jugend forscht"

Beitrag von Beroge »

Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend forscht“ ist es einer Vogtländischen Schülergruppe
aus dem Musikwinkel gelungen, einen der ersten Plätze im Landeswettbewerb Sachsen zu belegen.
Sie entwickelten ein Verfahren, alte Blechblasinstrumente möglichst umweltgerecht und ohne große Investitionen wieder in den Materialkreislauf für Neuproduktionen zu bringen.
Durch Rückgriff, auf schon alt bewährte Produktionverfahren, ist es gelungen,
durch verpressen und recyceln des kostbaren Altmaterials, ein für die Neuproduktion dringend benötigtes Stangenmessing zu gewinnen.
Bei der Anwendung dieser Neuerung ist es möglich mehrere tausend Euro, in der
Herstellung und beim Bau neuer Blechblasinstrumente zu erwirtschaften und einzusparen.
Wir wünschen dem Vogtland-Team viel Erfolg mit der Delegierung zum
Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ 2016 in Paderborn, mit ihrer Neuerung auf dem Gebiet des Instrumentenbaus.
Dateianhänge
recyceln.jpg

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1224
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Landespreis bei "Jugend forscht"

Beitrag von Heidrun Eichler »

Hallo Beroge,

der Fleischwolf stammt bestimmt aus Klingenthal, in der MEWA, früher Schnittwerkzeuge und Metallwarenfabrik, haben sie solche hergestellt, machen sie vielleicht heute noch?


Viele Grüße
Heidrun

Antworten