G. Herrnsdorf - Was ist das?

Fragen zu Tasteninstrumenten, Schlagwerk, Mechanische Spielwerke u..
Händler und Handelsfirmen

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Udo Kretzschmann, Johannes Meinel, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Bornjeanny
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Apr 2022, 8:19

G. Herrnsdorf - Was ist das?

Beitrag von Bornjeanny »

Hallo, ich habe dieses Gerät von G. Herrnsdorf. Kann mir jemand sagen was das ist und wie alt es ist?
DSC_0759 (3).JPG
DSC_0758 (2).JPG
DSC_0757 (2).JPG
DSC_0756 (2).JPG

hinnerk
Beiträge: 81
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 9:49
Wohnort: Trostberg Obb
Kontaktdaten:

Re: G. Herrnsdorf - Was ist das?

Beitrag von hinnerk »

Hallo, es sieht aus wie ein Tischnotenständer. Weiteres in Bezug auf Herrnsdorf und eventuelles Alter weiß ich leider nicht LG hinnerk

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 533
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: G. Herrnsdorf - Was ist das?

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Hoi Jeanny,

Die Firma Gustav Herrnsdorf wurde wahrscheinlich schon 1871 für Fabrikation und Handel von Musikinstrumenten gegründet. In der Weltwirtschaftskrise wurde dann der Name "Herrnsdorf" verkauft und es wurden Blockflöten hergestellt. In den 50er Jahren lief das dann auch schlechter, so verlegte man sich teilweise auf die Fertigung von Möbelbeinen. Später stellte man auch E-Gitarren her.

Wie lange der Name "Herrnsdorf" verwendet wurde, weiß ich leider nicht, aber sicher nicht mehr in den 70ern, da dann gezwungenermaßen ein VEB = Volkseigener Betrieb daraus gemacht wurde.

Ich könnte mir gut vorstellen, daß man während der "Stuhlbein- Ära" auch diese Notenständer gefertigt hat. Der Notenständer sieht übrigens besser aus, wenn Du auf der linken Seite die kürzere Leiste nach oben klappst, dann stimmt die Symmetrie.

Is dat al genoeg informatie? Tot ziens

Udo

hinnerk
Beiträge: 81
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 9:49
Wohnort: Trostberg Obb
Kontaktdaten:

Re: G. Herrnsdorf - Was ist das?

Beitrag von hinnerk »

Eine Katalogseite von 1957, ich versuchs mal, LG hinnerk
Dateianhänge
herrnsdorf1.jpg

Udo Kretzschmann
Geigenbaumeister
Beiträge: 533
Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Wohnort: Markneukirchen
Kontaktdaten:

Re: G. Herrnsdorf - Was ist das?

Beitrag von Udo Kretzschmann »

Das passt ja dann zu meiner Vermutung 50er Jahre.

Vielen Dank, Hinnerk, für die Katalogseite! Interessant auch, dass 1957 noch Sütterlin-Schrift verwendet wurde.

Gruß, Udo

Bornjeanny
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Apr 2022, 8:19

Re: G. Herrnsdorf - Was ist das?

Beitrag von Bornjeanny »

Vielen herzlichen Dank für all die spannenden Informationen und die Katalogseite! :smile:

Antworten