Weltton Gitarrenbanjo

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Johannes Meinel, STELOL

Antworten
Moduka
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Sep 2022, 21:23

Weltton Gitarrenbanjo

Beitrag von Moduka »

Guten Tag.

Ich habe vor drei Wochen über eBay Kleinanzeigen das Instrument erworben.

Das Fell scheint noch in einem guten Zustand zu sein.

Der Hals und der Korpus sind nur leicht getrennt. Davon setze ich gleich noch Bild hinzu.

Ich hätte ein paar Fragen.
Da ich im Internet noch ähnliche Instrumente von Musima gesehen habe wollte ich schauen ob mir hier jemand helfen kann.

- Ist es normal das stahl Gitarren Saiten auf dem Instrument sind? Ich das der Hals sich nur abgehoben hat Abgrund von zu viel Spannung auf den Saiten.

- Ist es normal bei diesem Instrument der Abstand der Saiten ungleichmäßig über die Länge des Halses sind? An Bund eins hat man ca 3 mm wo am Ende des Hals knapp ein cm Platz ist.

- wie lang ist die länger der Mensur normalerweise?

Ich möchte versuchen das Instrument wieder in einen spielbaren Zustand zu bekommen daher meine Fragen

Liebe Grüsse Richard Jahre
Dateianhänge
IMG_20220826_111415.jpg
IMG_20220826_111412.jpg
IMG_20220826_111456.jpg
IMG_20220826_111420.jpg

Taylor_T5-S
Beiträge: 66
Registriert: Di 09. Okt 2007, 19:53

Re: Weltton Gitarrenbanjo

Beitrag von Taylor_T5-S »

Cooles Instrument! Ich habe dazu leider keine technischen Infos oder Katalogseiten.
Wegen Saiten. Stahl scheint zu passen aber ich denke Du brauchst welche, wo kein Auge dran ist sondern eine Schlaufe/Schlinge (Loop):
https://www.musikhaus-korn.de/de/romana ... 6/pd/45121

Ralf

Moduka
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Sep 2022, 21:23

Re: Weltton Gitarrenbanjo

Beitrag von Moduka »

Dankeschön.

Ja die Saiten werden noch ausgetauscht.
Ich hatte auch vor Saiten mich Schlaufen aufzuziehen.
Ich muss nur wissen ob es Gitarren Saiten sind. Das Aufnahme Stück für die Saiten muss ich eh richtig überarbeiten.
Es wurde teilweise aufgebogen.
Ich möchte es vernünftig haben.

Es muss nur vorher mehrere Sachen erledigen werden.
Ich muss das Fell vernünftig reinigen ohne es zu beschädigen.
Die hoffe ich muss nicht zuviel am Holz machen da es eigentlich in einem guten Zustand ist.

vera221
Beiträge: 11
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 13:25

Re: Weltton Gitarrenbanjo

Beitrag von vera221 »

Unter Weltton findet man bei Google einige Information, auch konkret zum Gitarrenbanjo. Die Instrumente wurden danach in Wernitzgrün gefertigt, heute ein Stadtteil von Markneukirchen. Als Name des Instrumentenbauers wird Wunderlich angegeben. Davon gab und gibt es viele im Musikwinkel

Auf jeden Fall, wie schon von anderen gesagt, Stahlsaiten mit Loop. Der Unterschied zwischen Breite am Sattel und am Steg ist normal, man nennt das String spacing.

Vor dem Aufziehen neuer Saiten - es gibt eigens Saitensätze für Gitarrenbanjos - würde ich auf jeden Fall das Griffbrett mit Spezialöl für Gitarrengriffbretter einholen.

Der Abstand zwischen Fuß des Grifbretts und dem Korpus sollte ein Fachmann reparieren, bevor dieser Abstand durch den Saitenzug noch grösser wird.

Viel Spass mit dem Instrument!

Gruss, Thomas

Moduka
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Sep 2022, 21:23

Re: Weltton Gitarrenbanjo

Beitrag von Moduka »

Danke für die Informationen.

Taylor_T5-S
Beiträge: 66
Registriert: Di 09. Okt 2007, 19:53

Re: Weltton Gitarrenbanjo

Beitrag von Taylor_T5-S »

Moduka hat geschrieben:
So 18. Sep 2022, 9:54
Ich muss nur wissen ob es Gitarren Saiten sind.
Ich hatte einen Link kopiert in meiner ersten Antwort, es gibt extra Sätze für Gitarrenbanjo. Für Gitarre kenne ich keine Sätze mit so einem Loop dran.

Ralf

Antworten