Saxophon B&S

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Mario Weller, Dr. Enrico Weller

Antworten
St.Ernst
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 6
Registriert: So 07. Nov 2021, 12:21

Saxophon B&S

Beitrag von St.Ernst »

Hallo,
Ich habe ein Saxophon von B&S geschenkt bekommen. Es trägt die Seriennummer 1905. Wann wurde das Instrument hergestellt. Es ist auch noch der Koffer dazu und Zubehör.

tobi
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 414
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Saxophon B&S

Beitrag von tobi »

Guten Tag St.Ernst,

willkommen im Forum. Spielen Sie selber Saxophon?

Zunächst einmal müssten wir zur Bestimmung die Bauart des Instrumentes kennen - Sopran, Alt, Tenor oder Bariton.
Weiterhin gibt es teilweise unterschiedliche Baureihen innerhalb dieser Instrumentenfamilien.

Für eine qualifizierte Aussage benötigen wir aussagefähige Bilder, zumindest eines von rechts und eins von der linken Seite. Ohne diese kommen wir nicht weiter.

Freundliche Grüße,
Tobi.

St.Ernst
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 6
Registriert: So 07. Nov 2021, 12:21

Re: Saxophon B&S

Beitrag von St.Ernst »

Danke für die Antwort. Ich spiele selbst kein Saxophon. Trompete habe ich mal gelernt. Vielleicht versuch ich es mal. Zunächst wollte ich aber erstmal wissen was es ist und aus welchem Baujahr. Vielleicht ein Tenorsax. oder so. Ich versuche noch Fotos zu schicken.Bild

St.Ernst
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 6
Registriert: So 07. Nov 2021, 12:21

Re: Saxophon B&S

Beitrag von St.Ernst »

Hier die Bilder dazu.

Viele Grüße Steffen Ernst
Dateianhänge
20211108_095424.jpg
20211108_095455.jpg
20211108_095350.jpg

tobi
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 414
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Saxophon B&S

Beitrag von tobi »

Hallo,

es handelt sich um ein Altsaxophon, zudem noch um in einem wirklich schönen Erhaltungszustand. Glückwunsch dazu.

Mit SN 1909 ist es eins der ersten "Blue Label" Saxophone. Der Serienstart war um die SN 1000 herum.
Damit müsste das gute Stück 1971 gebaut worden sein. Es handelt sich noch um die erste Baureihe.

Darf ich nochmal fragen, ob die Gravur am "Knie" des Saxophones "MADE IN GDR" oder "MADE IN GERMANY" lautet?

Vielen Dank.

VG, Tobi.

tobi
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 414
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Saxophon B&S

Beitrag von tobi »

Noch ein Versuch:

Darf ich nochmal fragen, ob die Gravur am "Knie" des Saxophones "MADE IN GDR" oder "MADE IN GERMANY" lautet?

Das wäre eine wertvolle Information.

St.Ernst
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 6
Registriert: So 07. Nov 2021, 12:21

Re: Saxophon B&S

Beitrag von St.Ernst »

Guten Abend Tobi,

Vielen Dank für die Recherche. Da bin ich sehr überrascht.
Ich weis nicht ob ich es noch gründlich putzen sollte. Die Silberbeschichtung ist teilweise sehr angelaufen. Mittlerweile hatte ich es auch bei einem Fachmann ( zwar mehr für Trompeten und Hörner), der aber auch keine Beanstandungen fand ,Ventilklappen alle noch o.k..
Die Gravur lautet " Made in DDR".

Viele Grüße St. Ernst

tobi
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 414
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Saxophon B&S

Beitrag von tobi »

Vielen Dank!

Ich gehe davon aus, dass es ein Tippfehler war.
D.h. Made in GDR, und nicht Made in DDR, richtig?

Beste Grüße,
Tobi.

St.Ernst
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 6
Registriert: So 07. Nov 2021, 12:21

Re: Saxophon B&S

Beitrag von St.Ernst »

Hallo tobi,

Hier noch ein Foto. Da steht wirklich Made in DDR. Die Bezeichnung war durchaus
Üblich. GDR kam erst später als wir etwas weltoffener wurden, denke ich.

Viele Grüße St. Ernst
Dateianhänge
20211125_222905.jpg

tobi
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 414
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Saxophon B&S

Beitrag von tobi »

Vielen Dank!

Dann gibt es halt - in chronologischer Abfolge:

MADE IN GERMANY (z.B. SN 1711)

MADE IN DDR (z.B. SN 1909)

MADE IN GDR (z.B. SN 2361)

... wobei ich immer noch glaube, dass "DDR" ein Gravurfehler war. Denn aus meiner Sicht sollte die Gravur kein Mix aus englischer und deutscher Sprache sein.

VG, Tobi.

St.Ernst
ehemaliger Museumsmitarbeiter
Beiträge: 6
Registriert: So 07. Nov 2021, 12:21

Re: Saxophon B&S

Beitrag von St.Ernst »

Vielen Dank für die Info's zum Instrument. Ich werde es in Ehren halten und vielleicht auch versuchen zu bespielen.
Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage jnd bleiben wir gesund
VG St. Ernst

Antworten